Donnerstag, 7. Juli 2016

The Club – Flirt: Roman

Klappentext

Jonas muss verrückt geworden sein. Immerhin hat er sich gerade bei einer sündhaft teuren Datingagentur angemeldet, obwohl es in Seattle mehr als genug Frauen gibt, die mit ihm zusammen sein wollen. Aber genau deshalb braucht er »The Club«: Er möchte nicht nur eine einzige Frau glücklich machen. Im Gegenteil. Er liebt die Abwechslung und genießt seine Freiheit. Zumindest bis er am nächsten Morgen seine E-Mails öffnet und eine private Nachricht der Mitarbeiterin entdeckt, die seine Anmeldeunterlagen ausgewertet hat. Sie möchte anonym bleiben, muss nach Jonas' Lobeshymnen auf sich selbst aber einfach etwas loswerden, das sein übergroßes Ego zutiefst erschüttern dürfte … Dann verrät sie ihm ihr intimstes Geheimnis, und er weiß sofort: Sie ist perfekt. Er muss sie finden. Sofort. Koste es, was es wolle.

Rezension


The Club Flirt ist für mich ein sehr flüssig zu lesender Roman, der sich sehr gut für zwischendurch eignet.
Die Geschichte wird abwechselnd aus Sarahs und Jonas Sicht erzählt und bringt somit willkommene Abwechslung rein!
Schon lange hat mich ein Buch nicht mehr von der ersten Seite an gepackt, was mich gerade bei diesem New Adult Roman gewundert hat, denn seien wir doch mal ehrlich:
Besonders viel neues kam da dann irgendwann auch nicht mehr!
Das Klischee Mann hat Lauren Rowe aber dann doch erfüllt, in dem sie aus Jonas einen geheimnisvollen, durchtrainierten Bad Boy mit schwieriger Vergangenheit machte..
Aber wie dem auch sei, die Club Sache war doch ziemlich neu und interessant für mich.
Die Autorin hat verstanden wie man Erotik, Spannung, Witz und ernste Themen kombiniert und das hat es mir dann auch unglaublich leicht gemacht dieses Buch mit Freude zu lesen.
Auch wurde nicht zu viel unnütz in die Länge gezogen, wobei doch die ein oder andere Sache meiner Meinung nach zu lang im Vordergrund stand.

Im Endeeffekt fand ich es schade wie schnell aus der ganzen Sache die große Liebe entstanden sein soll, aber so läuft das ja in den meisten Büchern ab nicht wahr?
Für Freunde der Philosophie ist hier sogar mehreres von Platon dabei, u.a das Höhlengleichnis und seine Ideenlehre!



Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.03.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 01.04.2016
  • Verlag : Piper
  • ISBN: 9783492060417
  • Flexibler Einband 400 Seiten
  • Sprache: Deutsch